Direkt zum Inhalt

10 % Rabatt auf alle Bestellungen – kostenloser Versand

Sprache
Land/Region
Suchen
Warenkorb
100 Best Bedroom Ideas - Bedroom Design Inspiration

100 beste Schlafzimmerideen – Inspiration für die Schlafzimmergestaltung

Das Schlafzimmerdesign ist wichtig – eine durchdachte Inneneinrichtung kann es einfacher machen, sich zu entspannen und die Nacht durchzuschlafen. Auch wenn Sie wenig Platz haben, sollte sich Ihr Schlafzimmer wie ein persönlicher Zufluchtsort anfühlen, der durch Farben, Texturen und Möbel definiert wird, die zur Entspannung beitragen. Unabhängig von Ihrem Designstil – Bauernhaus, modern, rustikal, Boho und mehr – wird diese Zusammenstellung der besten Schlafzimmerideen Ihnen dabei helfen, Ihren Traumort zu gestalten.

Egal, ob Sie Ihr Hauptschlafzimmer renovieren, ein kleines Schlafzimmer einrichten oder sogar die Kinderzimmer aufwerten, wir haben für Sie eine Mischung aus aufstrebenden Designideen und budgetfreundlichen DIY-Projekten. Denken Sie groß mit warmen Holzvertäfelungen, bemalten Decken und bewusst gestalteten Nischen. Für ein einfaches Wochenendprojekt könnten Sie Ihr eigenes Kopfteil bemalen, Muster aufschichten oder eine alte Kommode neu streichen. Tauschen Sie Teppiche aus, installieren Sie neue Leuchten oder hängen Sie neue Vorhänge auf. Wir teilen auch Ideen für die Wiederverwendung geerbter Stücke, wie Vintage-Bettrahmen, Schiebetüren im Scheunenstil oder gewölbte Fensterrahmen.

Scrollen Sie weiter, um Inspiration für Ihr Schlafzimmerdesign zu finden, unabhängig von Ihrem Budget oder Ihrem Können. Denken Sie daran, dass kleine Änderungen eine große Wirkung haben können (zum Beispiel etwas so Einfaches wie das Auswechseln von Bettwäsche, Kissen oder Nachttischlampen).

1

Denken Sie an Feng Shui

Wenn Sie Feng Shui im ​​Schlafzimmer anwenden, können Sie den Energiefluss besser planen und Möbel an den optimalen Stellen platzieren, um gute Energie und besseren Schlaf zu fördern. Das Bett ist der Schlüssel zu gutem Feng Shui in diesem Raum. Stellen Sie also sicher, dass es an einer dominanten Stelle steht und nicht direkt auf einer Linie mit der Tür liegt. Und vergessen Sie nicht, auf beiden Seiten des Bettes Platz für einen Nachttisch zu lassen, um Harmonie und Ausgewogenheit in Ihrem Schlafzimmer zu schaffen.

2

Wählen Sie gute Farben

Eines der ersten Dinge, über die Sie nachdenken sollten, ist die beste Farbe für Ihr Schlafzimmer. Wählen Sie aus Farben, die Ihnen ein Gefühl von Ruhe und Behaglichkeit vermitteln. Beliebte Schlafzimmerfarben sind neutrale Farben wie Weiß, Beige oder Grau sowie sanfte Grün-, Blau- und Brauntöne. Es ist wichtig, grelle Farben zu vermeiden , da sie Energie schöpfen und das Einschlafen erschweren können.

3

Versuchen Sie es mit einer Akzentwand

Sie möchten sich nicht für eine Farbe im ganzen Schlafzimmer entscheiden? Verwenden Sie eine Akzentwand! Sie könnten eine einzigartige gemusterte Tapete anbringen, eine dunkle Farbe hinter Ihrem Bett verwenden, um einen Kontrast zu schaffen, oder einfach Formen wie große Kreise oder Dreiecke malen, um mehr Dimension zu verleihen. Sie möchten mehr Struktur an den Wänden? Gestalten Sie die Akzentwand Ihres Schlafzimmers mit Materialien wie Holzvertäfelung, Nut- und Federbrettern oder Brettern und Latten.

4

Überlagern Sie unterschiedliche Texturen

Versuchen Sie beim Gestalten Ihres Schlafzimmers, Farben, Muster und Materialien im ganzen Raum zu mischen und aufeinander abzustimmen, um unterschiedliche Texturen zu integrieren. Verleihen Sie Ihrem Schlafzimmer etwas Dimension und Charakter, indem Sie flauschige Überwürfe mit gehäkelten Kissen oder Fransenteppichen kombinieren. Sie können sich auch für Plüschmöbel und gepolsterte Kopfteile entscheiden, um einen Kontrast zu Lampen im Industriestil und Nachttischen aus Holz zu schaffen.

5

Erhellen Sie den Raum

Wenn Sie nach neuen Ideen für die Schlafzimmergestaltung und beliebten Beleuchtungstrends für Schlafzimmer suchen, denken Sie an sanfte und sanfte Beleuchtung. Die Beleuchtung sollte genügend Sicht bieten, um sich nachts bewegen zu können, aber nicht so grell sein, dass es schwerfällt, einzuschlafen, wenn einige von ihnen eingeschaltet sind. Erwägen Sie die Verwendung einer Mischung aus verschiedenen Beleuchtungskörpern – wie Einbauleuchten und Tischlampen oder Wandleuchten und einem Kronleuchter –, damit Sie die Helligkeit auch im Schlafzimmer anpassen können.

6

Einen Teppich auslegen

Mit einem Schlafzimmerteppich können Sie das Design Ihres Raums ganz einfach zusammenbringen und neue Texturen und Muster einbringen. Übliche Bereiche, in denen Teppiche im Schlafzimmer platziert werden, sind vor einer langen Kommode, unter dem Bett, vor dem Bett oder neben Nachttischen. Außerdem ist es wichtig, die richtige Teppichgröße für Ihren Raum zu finden, um die Größe des Schlafzimmers und der Möbel in Einklang zu bringen.

7

Entscheiden Sie sich für Vorhänge

Vorhänge sind energieeffizient und können helfen, die Innentemperatur Ihres Schlafzimmers zu regulieren. Warum also nicht auch ein Statement setzen und Ihren Stil betonen? Mit gemusterten oder einfarbigen Vorhängen bis hin zu auffälligen Pompons und Perlenvorhängen können Sie Ihr Zimmer beschatten und Ihrem gesamten Raumdesign Struktur verleihen. Sie können sich auch für transparente Vorhänge entscheiden, um mehr Licht hereinzulassen, oder für Verdunkelungsvorhänge, die Licht abhalten. Und wenn Sie Ihr Schlafzimmer größer erscheinen lassen möchten, als es ist, können Sie Ihre Gardinenstange höher über dem Fenster anbringen, um Tiefe zu verleihen!

8

Wählen Sie das richtige Bett

Das wichtigste Möbelstück im Schlafzimmer ist das Bett. Plattformbetten und Betten mit freiliegenden Beinen sind aufgrund ihrer Schlichtheit bei minimalistischem Schlafzimmerdesign beliebt. Himmelbetten sind eine trendige Option, die jeden Einrichtungsstil oder jede Ästhetik ergänzen kann. Wenn Ihr Schlafzimmer eher klein ist, suchen Sie sich ein Bett mit Stauraum, das Schubladen hat oder sich hochheben lässt, um versteckten Stauraum freizugeben.

9

Bettwäsche aussuchen

Bringen Sie mit Tagesdecke und Bettlaken Farbe und Stil in Ihr Schlafzimmer! Wählen Sie Bettwäsche in neutralen Tönen in Braun, Grau und Weiß oder entscheiden Sie sich für Bettwäsche mit geometrischen Mustern oder Seersucker-Mustern. Wählen Sie Bettdecken, Steppdecken oder Steppdecken, je nach Stil, Textur und Wärmegrad, den Sie Ihrem Zimmer verleihen möchten. Wenn Sie nach einer umweltfreundlicheren Option suchen, suchen Sie nach nachhaltiger Bettwäsche wie biologisch abbaubaren Bettdecken oder Sets mit Bio-Bettlaken!

10

Hängen Sie Wanddekoration über das Bett

Da Ihr Bett der Mittelpunkt Ihres Schlafzimmers ist, kann ein auffälliges Kunstwerk über dem Bett dabei helfen, das Design und den Stil Ihres gesamten Schlafzimmers zu vereinen. Entscheiden Sie sich für Makramee-Kunst, eine Galerie mit sentimentalen Fotos, einen abstrakten Druck oder ein rustikales Schild. Diese Schlafzimmer-Dekorationsidee kann Ihrem Zimmer auch etwas Persönlichkeit verleihen.

11

Fügen Sie einen Ottomanen oder eine Bank hinzu

Eine tolle Möglichkeit, Ihr Schlafzimmer zu schmücken, ist ein Ottoman oder eine Bank vor Ihrem Bett. Dieses Akzentdekor besteht oft aus Holz oder getuftetem, gepolstertem Stoff und kann funktional genutzt werden, sodass Sie beim Anziehen am Morgen einen Platz zum Sitzen haben oder einen Bereich, in dem Sie Ihr Outfit für den nächsten Tag ausbreiten können. Denken Sie daran, dass viele Ottomanen auch platzsparende Aufbewahrungsmöglichkeiten bieten, sodass Sie Decken, Kleidung und mehr außer Sichtweite aufbewahren können! Suchen Sie nach einem, der zum Farbschema und den Materialien des restlichen Zimmers passt.

12

Nachttische einschließen

Nachttische oder Nachttische sind ein Grundbestandteil eines gut gestalteten Schlafzimmers, da sie einen Platz für Bettutensilien und auch Stauraum bieten. Bei der Auswahl von Nachttischen gilt als gute Regel für die Höhe, dass die Oberseite Ihres Nachttisches auf gleicher Höhe mit der Oberseite Ihrer Matratze sein sollte. Denken Sie bei der Auswahl dieser Tische auch an die übrigen Möbel und die Einrichtung in Ihrem Schlafzimmer. Sind sie quadratisch oder abgerundet? Sie können sich für Nachttische entscheiden, die zum Rest der Möbel passen, oder Sie können Formen mischen, um etwas Kontrast zu schaffen!

13

Richten Sie einen Schminktisch ein

Ein Schminktisch und ein Stuhl sind klassische Schlafzimmermöbel, die Sie in Ihr Zimmer integrieren sollten! Schminktische können nicht nur zur Aufbewahrung von Haarschmuck und Schmuck verwendet werden, sondern auch zum morgendlichen Zurechtmachen. Achten Sie bei der Auswahl eines Schminktischs für Ihr Schlafzimmer darauf, dass er viel Stauraum bietet, in dem Sie Schönheits- und Haarprodukte aufbewahren können, und achten Sie auf die Größe Ihres Zimmers – Sie möchten nichts auswählen, das zu viel Platz einnimmt und Ihr Schlafzimmer überladen wirken lässt!

14

Schaffen Sie Platz für Pflanzen

Pflanzen sind eine großartige Möglichkeit, ein natürliches Element in Ihr Schlafzimmer zu bringen. Sie können sie auf Hängeregalen, Nachttischen oder auf dem Boden in einer Ecke platzieren. Zu den beliebtesten Zimmerpflanzen gehören Sukkulenten, Farne, Kakteen und Geigenblattfeigen. Pflanzen können Ihrem Raum ein Gefühl der Ruhe verleihen und helfen, die Luft von Schadstoffen zu reinigen. Wenn Sie Haustiere haben, wählen Sie unbedingt Pflanzen, die für Ihre pelzigen Freunde ungiftig sind. Oder besorgen Sie sich für eine pflegeleichte Option einige Kunstpflanzen mit lustigen Töpfen! Dies ist besonders hilfreich, wenn in Ihrem Schlafzimmer nicht viel natürliches Licht vorhanden ist.